zu eddh.de ... eddh.de
Das eddh.de-Forum
 
 FAQFAQ   SUCHENSUCHEN   MitgliederlisteMitgliederliste   UsergruppenUsergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LOGINLOGIN 

By-The-Way: Fliegst du schon - oder klickst du noch?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    eddh.de Foren-Übersicht -> TOPICS
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ATCler
Family-Member


Hier seit: 01.06.2002
Beiträge: 946
Ort: Berg bei Hof (EDQM) / Bayern

BeitragVerfasst am: So, 13 Jul 2003, 3:02    Titel: By-The-Way: Fliegst du schon - oder klickst du noch? Antworten mit Zitat

Hallo Flugwetter-Gemeinde Cool ,

dem Artikel von Siggi ist praktisch nichts hinzuzufügen, außer einer guten Alternative!

Nämlich dem Piloten-Internet-Briefing von AIS Norway

Vorteile:
- Ohne Login
(auch wenn auf der Eingangsseite was davon steht und auf der Briefingseite "Logout" zu lesen ist)

- Individuelle Zusammenstellungsmöglichkeit der Infos
Nämlich einmalige, gleichzeitige Briefingabfrage von:
> IFR und / oder VFR
> Mit / ohne Metar und / oder TAF
> Mit oder ohne Snowtam
> Mit oder ohne NOTAM-Briefing, je nach Eingabe für FIR und / oder Aerodromes

Was will man mehr........ Very Happy
Und hier geht´s hin:

http://www.ippc.no/ippc/AisAerodrome1.html

Und wie Ihr sehen werdet, auch optisch sehr übersichtlich gestaltet


Zuletzt bearbeitet von ATCler am So, 13 Jul 2003, 9:02, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sigi
Redaktion


Hier seit: 24.05.2002
Beiträge: 292
Ort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So, 13 Jul 2003, 4:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ATCler, alter Nachtschwärmer...! Laughing

Schöner Link, in der Tat!! Very Happy

Aber der schöne Vorteil von Austrocontrol war/ist ja, dass die zwischen DEP und ARR liegenden Plätze mit ihren Wetterdaten automatisch angezeigt werden...! Bei AIS NOrway muss ich die selber eingeben - das kann ich auch auf eddh.de haben... Wink

Aber vielleicht finden wir ja noch was Adäquates dazu...

Viele Grüße und gute Nacht!

Sigi
Nach oben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ATCler
Family-Member


Hier seit: 01.06.2002
Beiträge: 946
Ort: Berg bei Hof (EDQM) / Bayern

BeitragVerfasst am: So, 13 Jul 2003, 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, Siggi,

...tztztztz... Jaja die Piloten... bloß nichts machen müssen... *lach*
Du weißt doch, vor den Flug hat der liebe Herrgott die "Mühen und Plagen" der Flugvorbereitung gesetzt. Very Happy

Übrigens, Du hast zwar recht, daß man jetzt bei Austro-Control automatisch auch die auf dem Weg liegenden Plätze bekommt,
aber:
Bei AIS Norway kriegt man eben ALLES (inkl. NOTAMS) auf einmal und auch noch optisch übersichtlich, ohne sich über verschiedene Formulare, Eingabemasken und Fomate durchzuhangeln...
Nach oben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pohleair
Family-Member


Hier seit: 02.06.2002
Beiträge: 179
Ort: Dorfen i. Obb., N 48 16 3 E 12 09 7

BeitragVerfasst am: So, 13 Jul 2003, 9:59    Titel: Services Antworten mit Zitat

Ich befürchte, ich mache mich jetzt unbeliebt, anyway, raus mit meiner Meinung: Ich finde die Wetterdaten des DWD unter www.flugwetter.de und im PC-Programm pc_met einfach unerreicht gut. Why?

- mit etwas Erfahrung kann man auch längerfristige Wettervorhersagen bis zu 6 Tagen um voraus erstellen
- es sind (außer Gafor) alle Daten auch Europaweit verfügbar
- für Laptopfreunde gibt's einen eigenen Einwahlserver in Frankfurt, den man auch mobil mit V.110 und vierfach-Kanalbündelung erreichen kann (da lädt der Laptop die Wetterdaten, während er auf der Tragfläche steht oder man im Taxi zum Airport sitzt)
- man kann über jeden x-beliebigen Internetbrowser darauf zugreifen, also auch aus der Hotelhalle
- wer ein Handy mit WAP Browser bestitzt, erhält METAR und GAFOR
- wer ein Handy oder PDA mit einem richtigen Browser besitzt, kann alle relevanten Daten (sogar inklusive Satellitenkarten) im speziellen PDA-Format ansehen (prima für den letzten Check for dem Abflug, ich lasse den Browser dann im Handy offen und schalte nur das Telefonteil ab, dann habe ich während des Fluges noch Zugriff auf die zuletzt abgerufenen METARS etc.)
- der DWD führt LOG-Dateien über die Abrufe mit und stellt diese für Versicherungsfragen zur Verfügung (=gilt als Wetterberatung für die Flugvorbereitung)

Und das alles für 75 EUR im Jahr.

Ich bin kein DWD Mitarbeiter. Meine Meinung über die telefonische Wetterberatung des DWD auf den Fummelnummern habe ich ja hier mehrfach kundgetan. Aber ich tue auch meine Meinung über gute Leistungen kund und pc_met und der Internetservice gehören eindeutig dazu. Außerdem gehören die Seminare des DWD über die Handhabung und den Inhalt von pc_met auch dazu, denn die sind ebenfalls hervorragend (zumindst im Raum Frankfurt, für andere Orte kann ich mangels Erfahrung nicht sprechen).

Ich verstehe nicht ganz, daß bei einem Hobby (oder Beruf) Fliegen, das ja nun nicht nur 2,50 EUR im Jahr kostet für so etwas wichtiges, wie die Wettervorbereitung nicht schlappe 75 EUR im Jahr übrig sein sollen. Ich kann doch nicht davon ausgehen, daß ich ständig und überall alles gratis bekomme - schließlich steckt eine ganze Menge Arbeit, Datensammelei und Aufwand hinter den dargebotenen Daten. Ich biete meine Dienstleistung auch nicht kostenlos an und ich bezweifle, daß qualifizierte Leistungen langfristig kostenlos erbracht werden können und auch wollen.

An dieser Stelle: Ich wäre jederzeit bereit, auch für die Nutzung von EDDH.DE einen monatlichen oder jährlichen Betrag zu bezahlen. Und die Werbung auf den Seiten leistet zwar einen sicherlich nur kleinen aber immerhin einen Beitrag zur Kostendeckung von EDDH.DE.

Zurück zu Austrocontrol: Was die Burschen vor allem auszeichnet, sind die excellenten textlichen Wettervorhersagen (3 Tage voraus) bzw. Wetterbeschreibungen. Für Österrreichflüge und auch -urlaube absolut mandatory. Das bekommt man nirgends anders und deswegen habe ich auch meine Lizenz durch die Gegend gefaxt.

Zurück zum "By the way": Ich finde es natürlich auch unsinnig, wenn man sich für einen kostenlosen Service registrieren muß. Andererseits muß man sich für die Nutzung meiner Website www.pohleair.com auch registrieren, weil mir das deutsche Luftrecht sonst in die Quere kommt. Dabei ist sie aber kostenlos.

Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, ob es in Österreich vielleicht ein Gesetz oder eine Vorschrift geben könnte, das die Bereitstellung der Daten durch Austrocontrol ähnlich unter Arrest stellt? Vielleicht nimmt der Österreichische Wetterdienst, falls er inzwischen auch privatisiert wurde, ja von anderen Nutzergruppen Geld und hat daher die Datenlieferung an AustroControl unter die Bedingung gestellt, daß sie nur an Piloten liefern dürfen? Könnte ja sein, habe ich nicht geprüft, weil mir dazu die Zeit fehlt.

Die Registrierung bei DFS ist tatsächlich bescheuert, weil man nichts nachweisen muß. Außerdem kann man sein Kennwort nicht ändern und die haben mir eine dermaßen bescheuerte Kombination von Buchstaben und Zahlen verpaßt, daß ich mir die partout nicht merken kann. Wozu man all das eingeben muß, um ein paar NOTAMS abzurufen ist allenfalls fraglich, denn da steckt m.E. kein Sicherheitsrisiko dahinter. Aber wahrscheinlich hat der Projektleiter bei DFS nicht bis zum Ende gedacht oder das Projekt wurde ihm anders genehmigt, als er es beantragt hat oder die Programmierer haben's anders programmiert, als beauftragt und am Ende fehlte die Zeit und das Geld, das zu ändern. So jedenfalls sieht die Website www.dfs-ais.de aus. Unfertig.

Was heißt das für EDDH.DE: Schade, daß die Wetterinformationen nicht mehr gleich eingeblendet werden können. Fragt doch mal den DWD, ob ihr nicht METAR und TAF für die entsprechenden Plätze von denen beziehen könnt. Ernstgemeinter Tipp.
Nach oben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
ATCler
Family-Member


Hier seit: 01.06.2002
Beiträge: 946
Ort: Berg bei Hof (EDQM) / Bayern

BeitragVerfasst am: So, 13 Jul 2003, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,

grundsätzlich stimmt das schon mit der Qualtität der DWD-Daten.

Aber womit ich mich dabei überhaupt nicht anfreunden kann und sicherlich viele andere auch, ist die Dartsellung des Regenradars...

Seit Jahren unverändert:
- ohne Ländergrenzen
- ohne Bundeslandgrenzen
- ohne einige Hauptstädte

und oftmals nicht funktionierender Loop-Technik.

Gerade die 3 oberen Argumente erschweren für viele oft die Einordnung der Darstellung bzw. geographische Zuordnung bzw. Zugrichtung von Regengebieten.

In dieser Hinsicht lob ich mit das Radarbild von Wetteronline.de.
Hier ist ganz klar erkennbar was wann wo ist und wie stark. Weiterhin kann man die einzelnen Bundesländer zoomen.

Na, dann schönen Sonntag noch... Cool
Nach oben
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    eddh.de Foren-Übersicht -> TOPICS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de