PIREPs


SUCHENSITEMAPKONTAKT


GENERAL
BRIEFING
INFO
Landeinformationen
Charterpreise
PIREPs
Luftrecht
Behörden&Verbände
Termine
DATA
PRESSE
MITFLUGBÖRSE
TOPICS
COMMUNITY
EQUIPMENT
UNTERHALTUNG

Erfahrungen und Tipps von Piloten für Piloten

zurück zur Übersicht...Neuer Pireps-Eintrag...

Die neuesten 15 Einträge:

Eintrag vom 2014-10-01
ICAO:   LDPV (VRSAR, Dalmatia)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Kroatien hat noch nie zum Schengen-Raum gehört, und deswegen muss man über einen internationalen Platz ein- und ausfliegen. Im unter crocontrol.hr öffentlich verfügbaren VFR Manual steht bei Vrsar/Crljenka INTL O/R. Dazu bei Customs and Immigration 24 HR PPR. Jemanden vorab zu erreichen ist nicht immer einfach, aber wenn es soweit ist, sind die Leute freundlich, zuletzt beim Red Bull Air Race 2014.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-01
ICAO:   EDTW (Winzeln-Schramberg, Germany)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Mo-Fr PPR per Telefon. Am Samstag macht der Platz um 11:00 LT auf, am Sonntag um 09:00 LT. Nach der Landung musste ich eine Zeitlang suchen, bis ich den Verantwortlichen gefunden hatte, der meine Gebühren entgegen nahm. Bezahlen im Vorbeigehen ohne Quittung. Wechselgeld war bei €10 für C210 zum Glück nicht nötig. Platz soweit in Ordnung. Restaurant auch ok.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-01
ICAO:   EDSZ (Rottweil-Zepfenhan, Germany)
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Mo-Fr PPR. Anfragen über Festnetz an Hermann Bantle (07404) 1022 oder Erwin Birk (0741) 43598 sind Glücksache. Bessere Chancen über Handy von Erwin Birk: (01511) 534 8011. Landung mit C210 für €13. Bezahlung nur in bar und ohne Wechselgeld direkt beim Flugdienstleiter. Effiziente Abwicklung, aber Quittung schreibt man nicht gern. Als Fremder fühlte ich mich nicht willkommen.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-10-01
ICAO:   LSGC (LES EPLATURES, Switzerland)
Name: Albrecht
Kontakt...
Bemerkungen: Einer der leistungsfähigsten und preisgünstigsten Plätze in der Schweiz: keine Zollabfertigungsgebühr (anderswo 30 SFr pro Flug), günstige Tarife bei Landung, Parken und Flugsicherung. Meine TRIN wurde nach Rücksprache AVGAS betankt und umgeparkt. Freundliches und kompetentes Personal am Boden und im TWR. Gutes Restaurant. Und last not least: vollwertiges ILS mit STAR und SID.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-30
ICAO:   EDAZ (Schönhagen, Germany)
Name: Guido Frey
Kontakt...
Bemerkungen: Platz bietet alles notwendige: Fahrradverleih, Shuttle in die Statdt und zur nächstgelegenen Bahnstation (Trebbin, von dort fährt stündlich eine Bahn nach Berlin, Fahrtzeit ca. 30 Minuten). Habe heute die Übernachtungsmöglichkeit am Platz genutzt: Saubere anständige Zimmer mit "Fliegermobiliar". Kosten EZ mit Frühstück 62,50 EUR.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-30
ICAO:   EHTX (TEXEL, Netherlands)
Name: Holger Baethke
Kontakt...
Bemerkungen: Haben Texel vom 27.-28.09. mit unserer Arrow 2 besucht. 1199 kg MTOW, Landung, eine Nacht abstellen, 3 (erstklassige) Fahrräder macht zusammen 54,50 Euro. Der persönliche Service am Flugplatz ist nicht zu übertreffen! Tip: Nicht selber ein Hotel buchen, sondern Ed am Flugplatz anrufen, er hat spezielle Kontingente!
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-30
ICAO:   LDPV (VRSAR, Dalmatia)
Name: Udo
Kontakt...
Bemerkungen: Neu: trotz anderslautender AIP und ohne klarem Hinweis in den NOTAMs, ist Vrsar nun kein Schengen Entry mehr, man muss Polizei 24 h im Voraus bestellen, und das natürlich gegen Gebühr.
Diese Regelung ist mindestens für den "Winter" gültig.

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   EDVM (Hildesheim, Germany)
Name: JörgH
Kontakt...
Bemerkungen: Großer Platz, einfach anzufliegen, relativ viel Verkehr in der Platzrunde durch Tragschrauber. Service ok. Den fünften Stern gibts, wenn das Vorfeld 2 ordentlich befestigt ist (Steine, Splitt an Abbruchkante)
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
Name: Martin
Kontakt...
Bemerkungen: Landegebühren kann man nicht vor Ort bezahlen; man erhält eine Rechnung. Landung für C172 kostet €26, das Abstellen über Nacht €44 - ein ungewöhnliches Kostenverhältnis. Per Funk wurde uns ein Parkplatz zugewiesen, dann waren wir im Dunkeln auf uns allein gestellt und mussten irgendwo eine offene Tür suchen. Keine brauchbaren Hinweise über Funk und niemand auf dem Vorfeld. Am Wochenende sind beim Fliegerklub in einer separaten Baracke neben dem Terminal freundliche und hilfsbereite Privatpiloten, die einen auch rein und raus lassen. Internet im Café im Terminal kostenlos, Rückweg zum Flugzeug auch mit Sicherheitskontrolle im Terminal vergleichsweise problemlos. Wenn Ryanair oder WizzAir starten oder landen, darf der Privatpilot gerne mal eine halbe Stunde bei laufendem Motor auf seine Rollgenehmigung warten. Bei schlechter Sicht (Nebel) darf nur eine Maschine auf einmal in Bewegung sein. Wenn ein Flugzeug im Anflug ist, steht auf dem Boden alles still. Landvetter ist keine Alternative.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   EDVI (Höxter-Holzminden, Germany)
Name: skynoheaven
Kontakt...
Bemerkungen: Dass bei Traumwetter fast jeder Flugplatz strahlt ist bekannt. Aber was die Leute da oben an Sonnenschein veranstalten ist grandios! Freundlichstes Ambiente, große Aussichts (!)plattform, leckerster Kuchen, Service Klasse, Preise sensationell günstig, Beschilderung für Wanderwege vorbildlich. Für die Gören eine Kartbahn. Ganz klar: Hinfliegen!
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   GCLB (EL BERRIEL/GRAN CANARIA, Canary Isles)
Name: Sascha
Kontakt...
Bemerkungen: Heute eine PA28-180 gechartert, 185€/h inkl. Instructor(SafetyPilot).

Nettes Personal am Platz. Runway wurde anscheinend erst erneuert perfekter Zustand.

Beim Anflug auf die 07 ist im short final mit Böen und Turbulenzen von der Landseite aus zu rechnen.

Taxi vom Platz nach Playa de Ingles ca. 7€.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   EDPY (Ellwangen, Germany)
Name: Bruno Abel
Kontakt...
Bemerkungen: Super freundlicher Empfang.
Hilfsbereitschaft wird hier groß geschrieben.
Aus Aachen kommend konnten wir gestern wetterbedingt nicht an unserem eigentlichem Zielort Nördlingen landen. So sind wir nach kurzem Funkkontakt mit Ellwangen Info in Ellwangen auf der 12 gelandet. Hier fand sich sofort jemand, der spontan für uns mit seinem PKW Taxidienste leistete. Bezahlen ließ er sich hierfür weder seine 2 Stunden Zeit, noch Sprit, noch irgendwas. Lediglich ein kleiner Hinweis auf die Jugendkasse….

Hier wird Fliegerfreundschaft gepflegt.
Nochmals vielen Dank Dirk

Landegbeühr 5 € ist auch eher günstig.
Die 12 fällt nach der Halbbahnmarkierung etwas ab. War aber bei 785 m Länge für uns kein Faktor
Wir kommen sicher gerne wieder. (Dann aber mit mehr Zeit)

Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   LFMU (BEZIERS - VIAS, France)
Name: Sascha
Kontakt...
Bemerkungen: Sehr schöner Platz mit günstigen AVGAS.
Wir waren dort mit einer A210 von EDTS kommend auf dem Weg nach Son Bonet (Mallorca) zum Zwischentanken.
Sprit ist günstig und es geht sehr sehr schnell. Landung hat 7,-- Euro gekostet - also ebenfalls sehr preiswert.
Es herrschte allerdings sehr starker Wind von der Seite, also bei der Landung aufpassen.

Der Transit durch die Lufträume wurde von FIS völlig problemlos genehmigt. Die französische Flugsicherung ist mittlerweile wirklich sehr gut und die Lotsen sprechen ein hervorragendes Englisch.
Bis auf ein Sperrgebiet haben wir jeden Durchflug genehmigt bekommen. Und auch um das aktive Sperrgebiet haben und die FIS-Lotsen problemlos herum geleitet.
LFMU - jederzeit gerne wieder.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   LFMV (AVIGNON/CAUMONT, France)
Name: Sascha
Kontakt...
Bemerkungen: Ende September von Son Bonet (LESB) mit einer A210 kommend noch nach Avignon geflogen.
Toller Platz, auf dem wirklich gar nichts los ist.
Tanken ging superschnell und günstig (viel billiger als in Deutschland oder Spanien). Allerdigs nur AVGAS.
Die Lufträume um Avigon herum (vor allem unten) sehen erschreckend aus, sind aber in der Regel kein Problem. Einfach mit Marsaille Info bzw. Provence Info funken. Die Lotsen können mittlerweile sehr gutes Englisch und man bekommt eigentlich jede Freigabe bzw. jedes Transit völlig problemlos.
Die LF-R sind in der Regel am Wochenende ohnehin nicht aktiv und die Deltas zum Teil eben auch nicht - wie gesagt, einfach funken, die geben einem in der Regel problemlos den Transit durch Luftraum Delta.
Zum Platz selbst ist zu sagen: Gross, aber wenig los. Taxi in die Stadt ca. 35,-- Euro. Billier gehts wahrscheinlich, wenn man sich vorher einen Mietwagen dort reserviert.
In Avignon auf jeden Fall den Papst Palais besuchen.
Bewertung: 
Eintrag vom 2014-09-29
ICAO:   LESB (SON BONET, Spain)
Name: Sascha
Kontakt...
Bemerkungen: Waren Ende Sept. 2014 mit einer A210 in Son Bonet. Völlig problemloser Platz.
Anflug haben wir über das POS VOR gemacht und dann der Autobahn gefolgt in < 1000 ft AGL.
Tanken ging problemlos und schnell (nur AVGAS), wenn auch nicht ganz billig. Abstellen war 15,-- Euro pro Tag.
Wichtig: Flugzeugpapiere mitnehmen, da die Guardia Civil diese eventuell ansehen möchte.
Taxi in die Stadt ca. 30 Euro.
Also wenn ich nochmal nach Mallorca fliegen werde, dann auf jeden Fall wieder nach Son Bonet.
Bewertung: 

zurück zur Übersicht...Neuer Pireps-Eintrag...





to the TOP... eddh.de - ...fly with fun! to the TOP...